Wann werden die Mautgebühren indexiert und wie kann man sich für die nächste Tarifindexierung vorbereiten?

Die Belgischen Maut-Verordnungen sehen eine jährliche Indexierung der Mauttarife vor.

  • Die flämische Regierung hat beschlossen, 38 Kilometer an das mautpflichtige Straßennetz ab 1. Januar 2019 hinzufügen. Drei zusätzliche Straßen sind betroffen: A11 von Brugge/Bruges (N31) nach Knokke-Heist (N49), N36 von Roeselare/Roulers (R32) nach N35 (Zarren) und N722 von N80 (Hasselt) nach N718 (Sint-Truiden/Saint-Trond). Laden Sie die auf der Viapass-Website verfügbare Karte herunter.
  • In Wallonien werden die Mauttarife am 1. Januar 2019 indexiert. Die aktuellen Tarife sind auf der Viapass-Website verfügbar.

Um die oben genannten Änderungen umzusetzen, müssen die OBUs das neueste Update herunterladen können. Wie bei einem ein Mobiltelefon muss die OBU eingeschaltet sein, um das neueste Update herunterladen zu können. Darum empfehlen wir, dass Sie darauf achten, alle Ihre OBUs (und Ersatz-OBUs) vor dem Tag der Tarifindexierung eingeschaltet sind, damit Ihre OBUs das notwendige Update herunterladen können!

TIPPS:
- Lassen Sie Ihre OBU so weit wie möglich eingeschaltet, auch wenn Sie im Ausland sind, damit Ihre OBU das neueste Update erhalten kann, sobald es freigegeben ist!
- Wenn Sie eine bestimmte OBU zum ersten Mal verwenden, lassen Sie sie für mindestens eine Stunde eingeschaltet, sodass die OBU Zeit hat, alle neuesten Updates herunterzuladen.
- Wenn Sie Ersatz-OBUs haben, schalten Sie sie regelmäßig (mindestens alle 3 Monate) ein und lassen Sie sie für mindestens drei Stunden eingeschaltet.

Wenn Ihre OBU das Update vor dem Tag der Tarifindexierung nicht heruntergeladen hat, wird das Update ab diesem Datum automatisch heruntergeladen, wenn Sie die OBU einschalten. Sie können sofort losfahren, müssen Sie Ihre Fahrt jedoch unterbrechen falls das Licht der OBU rot wird und warten bis das Licht wieder grün leuchtet bevor Sie weiterfahren. Um dies zu vermeiden und um Zeit zu sparen, denken Sie daran, Ihre OBU vor dem Tag der Tarifindexierung einzuschalten!

Die Downloadzeit des Updates hängt von der Mobilfunkabdeckung und der Nutzung der OBU (häufige Schlaf-/Aus-Perioden) ab und hat keine Auswirkung auf das OBU-Verhalten!

Um zu überprüfen, ob das letzte Update heruntergeladen wurde und ob Ihre OBU über die letzte Softwareversion verfügt, siehe unsere FAQ „Wie kann ich herausfinden, welche Software-Version meine OBU hat?

 

War diese Information hilfreich?
Yes
No
Danke für Ihre Rückmeldung!
Was können wir noch tun, um unsere Website zu verbessern? Verwenden Sie dazu unser Kontaktformular.