Was ändert sich am 1. Juli 2021?

In diesem Jahr findet die Indexierung der Flämischen und Brüsseler Mauttarife am 1. Juli statt. Die Regierungen Flandern und Brüssel haben beschlossen, ihre Tarife für alle Fahrzeuge zu indexieren, für die die Maut gilt.

Die Tabelle mit den neuen Tarifen finden Sie auf der Viapass-Webseite.

Die Tarife in Wallonien bleiben unverändert, da sie bereits am 1. Januar dieses Jahres indexiert wurden.

Was wird am 01. Juli passieren?

Nach dem 30. Juni 2020, wenn Ihre OBU nicht schon auf dem aktuellen Stand ist, wird das Update automatisch heruntergeladen, wenn Sie Ihre OBU einschalten.

Abhängig von der installierten OBU-Software kann das Verhalten der OBU während des Tarif-Updates variieren:

  • In den meisten Fällen benötigt das aktuelle Tarif-Update der OBU nur ein paar Sekunden bevor die OBU wieder grün leuchtet;
  • Bei einigen OBUs kann das Tarif-Update bis zu 3 Minuten dauern, bis die OBU wieder grün leuchtet;
  • Einige OBUs führen einen automatischen Reboot durch, um den Update-Prozess abzuschließen. Danach leuchtet die OBU wieder grün.

Alles in allem sollten Sie nicht mehr als 5 Minuten benötigen, um für die Fahrt in Belgien gerüstet zu sein.
Und um Wartezeiten zu vermeiden, sollten Sie alle OBUs vor dem 1. Juli so oft wie möglich eingeschaltet lassen, auch wenn Sie nicht in Belgien fahren!