Ein Schnellregistrierungskonto mit einem uneingeschränkten Konto verschmelzen

Zu diesem Zweck muss der Verkehrsteilnehmer dem Ablauf „Ich fahre“ folgen. Er muss sich mit seinem amtlichen Kennzeichen, dem Herkunftsland des Fahrzeugs und dem PIN-Code anmelden, den er zusammen mit der OBU erhalten hat. Dann muss er wählen: „FAHRZEUG ZU MEINEM UNEINGESCHRÄNKTEN KONTO HINZUFÜGEN“. Der Verkehrsteilnehmer muss sich ein zweites Mal mit seiner Road-User-Portal-Benutzerkennung und seinem Passwort anmelden. Dann kann der Verkehrsteilnehmer beschließen, welche OBU er dauerhaft mit dem Fahrzeug koppeln will.

Bitte beachten Sie, dass das Schnellregistrierungskonto nach 15 Tagen deaktiviert wird, sofern Sie es nicht in ein uneingeschränktes Konto umwandeln.