alert attention business-partner calculator cc check close contact conversion-tool couple download envelope file information leaf map-location min money obu pc people person phone picture plus press questionmark satellic satellite search servicepoint truck www

Um die vollständige Rückzahlung der OBU-Kaution zu erhalten muss sich Ihre OBU in einem betriebsfähigen Zustand befinden und unbeschädigt und vollständig an Satellic zurückgegeben werden (das heißt mit der Batterie, dem Stromkabel und den vier Saugnäpfen). Das gesamte, oben erwähnte OBU-Zubehör sollte in einem Paket zurückgesandt werden. Dies bedeutet, dass wir keine einzelnen OBU-Teile akzeptieren werden, die separat gesendet werden.

Gemäß den Allgemeine Geschäftsbedingungen und der Satellic-Richtlinie für die Rückzahlung der OBU-Kaution, wird Satellic unabhängig über die Rückzahlung der OBU-Kaution entscheiden. Das Ergebnis wird an die E-Mail-Adresse gesendet, die Sie bei Satellic hinterlegt haben. Enscheidungen zu den Rückzahlungsmodalitäten sind endgültig und nicht anfechtbar. Wenn Satellic entscheidet, dass Sie ein Anrecht auf Rückzahlung der OBU-Kaution haben und wenn ein gültiges Bankkonto (IBAN und BIC) an einem Service Point oder im Road User Portal hinterlegt wurde, wird Ihr zustehender OBU-Kautionsbetrag innerhalb von 30 Tagen nach dem Empfang der zurück-gesandten OBU zurückerstattet.


Wie sollte Ihre OBU aussehen, wenn Sie diese via Road User Portal zurückgeben? (Bild unten)
- die OBU muss in betriebsfähigem Zustand und unbeschädigt zurückgegeben werden,
- die Batterie muss vorhanden sein (und befindt sich innerhalb der OBU),
- die 4 Saugnäpfen müssen ebenfalls vorhanden sein (und sind auf der OBU befestigt),
- das originale Stromkabel ist vorhanden (und um die OBU gewickelt),
- das rote Hauptsiegel (unten rechts an der OBU) muss vorhanden und ungebrochen sein (siehe 2. Bild), 
- das rote Siegel des Batteriefachs (in der Mitte auf der Rückseite der OBU) muss vorhanden und ungebrochen sein (außer wenn Sie sich für eine Festinstallation Ihrer OBU entschieden hatten) 


Verpacken Sie Ihre OBU (Eine OBU pro Packung!) gemäß der „Checkliste für eine gute Verpackung“ (zu finden hier unten im Abschnitt  „Was benötigen Sie?“) und verwenden Sie NUR das Adressetikett, das Sie im Road User Portal bekommen haben!

Wichtig!
Sie können Ihre OBU entweder via Road User Portal oder über einen Service Point zurückgeben.

- Wenn Sie Ihre OBU via Road User Portal zurückgeben möchten, melden Sie sich hierzu zuerst im Road User Portal an und befolgen den Rückgabeprozess. Am Ende dieses Prozesses können Sie wählen, ob Sie Ihre OBU über das örtliche Postamt (siehe "Checkliste für eine gute Verpackung" weiter unten im Abschnitt "Was benötigen Sie?“) oder über den OBU-Abholservice zurückgeben möchten. Bitte beachten Sie, dass die Rückgabe-Adresse im Road User Portal angegeben ist. Wir empfehlen Ihnen für weitere Informationen unsere RUP Anleitung "On Board Unit  zurückgeben" zu lesen .

- Wenn Sie Ihre OBU via Service Point zurückgeben möchten, empfehlen wir Ihnen, unsere "Service Point Anleitung" zu lesen.

FESTINSTALLATION

Wenn Sie sich für eine Festinstallation Ihrer OBU entschieden haben, darf die Versiegelung des Batteriefachs gebrochen sein, um das externe Stromkabel und die Batterie auszutauschen und zu entfernen (Siehe Bild unten).
Sie dürfen die aufladbare Batterie ausschließlich entfernen, wenn Sie dazu aus Sicherheitsgründen rechtlich verpflichtet sind (ADR/ATEX Transport).

Geöffnete Versiegelung des Batteriefachs

OBU AUSTAUSCHEN

Wenn Sie eine OBU austauschen möchten, bestellen Sie gegen Hinterlegung einer Kaution von 135 EUR eine neue und befolgen Sie eines von der drei Rückgabeverfahren (via RUP für eine Rückgabe über das Postamt, über den OBU-Abholservice oder via Service Point). Ihre Kaution wird zurückerstattet, sobald die OBU (einschließlich Batterie, Kabel und Saugnäpfe) in einwandfreiem Zustand zurückgegeben worden ist, und wenn ein gültiges Bankkonto (IBAN und BIC) im Road User Portal oder an einem Service Point angegeben wurde.